Stuttgarts Seniorenheime freuen sich auf den Clown

"Du hast mich glücklich gemacht!"

Clownsvisiten zum Kennenlernen in Ihrer Einrichtung

Die Bewohnerinnen des Seniorenstifts in Stuttgart genießen die Begegnungen mit der Klinikclownin Angelina Haug auf der Clownsvisite.

Wie läuft eine Clownsvisite ab?

Als Clownin gehe ich überall dorthin, wo sich die Bewohner:innen aufhalten also in die Zimmer, in den Fluren oder im Aufenthaltsraum. Denn eine Clownsvisite ist kein Theater-Aufritt vor versammeltem Publikum im Aufenthaltsraum.

 

Ganz im Gegenteil: Eine Clownsvisite lebt und gelingt durch die individuellen Begegnungen der Clownin mit Einzelpersonen oder Kleingruppen. Je mehr Raum für individuelle Begegnungen da ist, desto erfüllender werden die Begegnungen für den:die Bewohner:in.

 

Was braucht die Clownin vor Ort?

Es wäre klasse, wenn Sie einen kleinen Raum (z.B. ein Pflegebad) für die Dauer

der Clownsvisite für mich freihalten könnten, damit ich mich dort vor und nach der Clownsvisite umziehen kann und dort auch mein Gepäck stehen lassen kann.

"Das war die beste Überraschung überhaupt!"

Hedwig, 88 Jahre

Bei der Clownsvisite freuen sich die Bewohnerinnen von Pflegeeinrichtungen in Esslingen und Umgebung über den Besuch der therapeutischen Clownin Angelina Haug

 

Wieviel Bewohner:innen können von der Clownin besucht werden?

Während einer 90-minütigen Clownsvisite kann die Clownin mit 12-14 Bewohner:innen intensiv in Kontakt kommen. Bitte sagen Sie mir vor der Clownsvisite welcher Bereich besucht werden darf und ob Sie sich den Besuch von bestimmten Bewohner:innen oder einer bestimmten Zielgruppe wünschen.

 

Dürfen Fotos gemacht werden?

Selbstverständlich dürfen Sie gerne Erinnerungsfotos machen! Schön wäre ein größerer Abstand des Fotografen, damit die Begegnung zwischen der Clownin und dem:der Bewohner:in nicht unterbrochen wird und wenn die Clownin auch 2-3 Bilder als Erinnerung an diese Clownsvisite per email zugeschickt bekommt. Bitte nur mit Genehmigung des:der Bewohner:in unter Berücksichtigung der DGSVO.

 

"Wie gut, dass es dich hier gibt!"

                                                                                                                                                  Georg, 83 Jahre

In Senioreneinrichtungen besucht die Geriatrie und Pflege Clownin Angelina Haug Menschen im Landkreis Esslingen und im Landkreis Stutgart

 

Braucht die Clownin eine Begleitung?

Gerne darf mich jemand aus Ihrem Haus auf der Clownsvisite begleiten und die Interaktion der Clownin mit den Bewohner:innen beobachten oder ich kann mich auch ganz selbständig durch die verschiedenen Räume, Zimmer und Flure spielen. Die Informationen: akute Aggression, ansteckende Krankheiten oder starke Einschränkungen beim Sehen bzw. Hören sind für mich vorab sehr wichtig. Gerne stelle ich Ihnen auch einen Bericht über die Reaktionen der unterschiedlichen Bewohner:innen auf die Clownin für Ihre Dokumentation zur Verfügung.

 

 

Wie sieht das Hygienekonzept für Corona aus?

Das komplette Hygienekonzept zum Schutz Ihrer Bewohner:innen und Mitarbeiter:innen vor einer weiteren Ausbreitung des Covid-19 Virus finden Sie hier.

 

„Man sieht, dass es Ihre Berufung ist, was Sie da tun.

Ich habe Gänsehaut bekommen beim Zuschauen.

Danke, dass Sie diese Arbeit machen.“

 Waltraud Liewald-Borckholder

St. Josefspflege